• NACHRICHTENZENTRUM

    NEWS CENTER

    empfehlen
    /
    /
    /
    Die im Inland installierte Photovoltaikkapazität wird auf den richtigen Weg zurückkehren, die Auslandsnachfrage wächst schnell, kurz vor der Ära der Parität

    Die im Inland installierte Photovoltaikkapazität wird auf den richtigen Weg zurückkehren, die Auslandsnachfrage wächst schnell, kurz vor der Ära der Parität

    QuelleNach dem "11.2" -Treffen des Energiebüros nahm der Wohlstand der Photovoltaikindustrie spürbar zu. Die Anpassungspolitik wird Impulse für die nachhaltige und stetige Entwicklung der Photovoltaikindustrie geben. Im Jahr 2019 schätzen wir die neue Skala konservativ auf rund 40 GW. Die Exportdaten von Photovoltaikprodukten im Jahr 2018 sind ein Blickfang und werden diesen Wachstumstrend voraussichtlich auch in Zukunft beibehalten. Indien, die Vereinigten Staaten und Europa verzeichneten ein deutliches Wachstum. Die Auslandsmarktnachfrage wird 2019 voraussichtlich bei rund 80 GW liegen.

    Die im Inland installierte Photovoltaikkapazität wird auf den richtigen Weg zurückkehren, die Auslandsnachfrage wächst schnell, kurz vor der Ära der Parität

    QuelleNach dem "11.2" -Treffen des Energiebüros nahm der Wohlstand der Photovoltaikindustrie spürbar zu. Die Anpassungspolitik wird Impulse für die nachhaltige und stetige Entwicklung der Photovoltaikindustrie geben. Im Jahr 2019 schätzen wir die neue Skala konservativ auf rund 40 GW. Die Exportdaten von Photovoltaikprodukten im Jahr 2018 sind ein Blickfang und werden diesen Wachstumstrend voraussichtlich auch in Zukunft beibehalten. Indien, die Vereinigten Staaten und Europa verzeichneten ein deutliches Wachstum. Die Auslandsmarktnachfrage wird 2019 voraussichtlich bei rund 80 GW liegen.

    Details

    Nach dem "11.2" -Treffen des Energiebüros nahm der Wohlstand der Photovoltaikindustrie spürbar zu. Die Anpassungspolitik wird Impulse für die nachhaltige und stetige Entwicklung der Photovoltaikindustrie geben. Im Jahr 2019 schätzen wir die neue Skala konservativ auf rund 40 GW. Die Exportdaten von Photovoltaikprodukten im Jahr 2018 sind ein Blickfang und werden diesen Wachstumstrend voraussichtlich auch in Zukunft beibehalten. Indien, die Vereinigten Staaten und Europa verzeichneten ein deutliches Wachstum. Die Auslandsmarktnachfrage wird 2019 voraussichtlich bei rund 80 GW liegen.

    1. Der Inlandsmarkt im Jahr 2019 wird wieder auf Kurs sein

    2018 wird ein außergewöhnliches Jahr für die Photovoltaikindustrie. Vom "5.31" New Deal bis zum "11.02" Energy Bureau Meeting hat die Photovoltaik-Industrie große Schwankungen erfahren und die Preise der Industriekette sind im Allgemeinen um etwa 30% gefallen. Der photovoltaische "531" New Deal brachte den Preis der Industriekette in kurzer Zeit auf ein niedriges Niveau, entlastete den Druck der Subventionen und beschleunigte versehentlich den Beginn der Ära der Online-Parität.

     

    Im Jahr 2018 betrug die kumulierte installierte Leistung 44,26 GW, was einem Rückgang von 19,7% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Davon wurden 23,3 GW zentralisiert und 20,96 GW verteilt. Es ist ersichtlich, dass sich die inländische Installation nach "5.31" erheblich verlangsamt hat, und der Lichtblick ist, dass der verteilte Anteil weiter gestiegen ist.

     

    Die Nationale Entwicklungs- und Reformkommission und das Energiebüro haben kürzlich den "Aktionsplan für sauberen Energieverbrauch (2018-2020)" herausgegeben, der signifikante Ergebnisse beim Verbrauch sauberer Energie im Jahr 2018 fordert. Bis 2020 wird das Thema sauberer Energieverbrauch sein im Grunde gelöst. Dem Aktionsplan zufolge muss in den nächsten drei Jahren sichergestellt werden, dass die nationale durchschnittliche Nutzungsrate der Photovoltaik-Stromerzeugung über 95% und die Lichtabweisungsrate unter 5% liegt. In den letzten drei Jahren ist die Abbruchrate der Photovoltaik erheblich gesunken und hat einen angemessenen Bereich erreicht.

    光伏国内装机将重回正轨,国外需求增长迅速,接近平价时代

    Wir glauben, dass sich die Entschlossenheit des Landes, die Entwicklung neuer Energie und den Verbrauch neuer Energie weiter voranzutreiben, nicht geändert hat. Die Korrektur "5,31" wurde vom gesamten Markt einstimmig genehmigt. Gegenwärtig haben die Strompreisanpassungspolitik und der Bauplan dem Markt klare Erwartungen gegeben, und diese Anpassungspolitik wird Impulse für die weitere stabile Entwicklung der Photovoltaikindustrie geben.

    Zweitens sind die Exportdaten blendend und der Überseemarkt hat einen riesigen Raum

    Laut CPIA-Daten belief sich der Gesamtexport von Photovoltaikprodukten im Jahr 2018 auf 16,11 Milliarden US-Dollar, eine Steigerung von 10,9% gegenüber dem Vorjahr. Der Modulexport betrug 41 GW, eine Steigerung von 30% gegenüber dem Vorjahr. Wafer und Solarzellen waren vom Preisverfall betroffen, der Exportpreis ging zurück und sowohl das Exportvolumen als auch das Exportvolumen der Komponenten nahmen zu, und der Anteil stieg ebenfalls von 71,9% auf 80,6%.

    2

    Im Jahr 2018 stieg der Photovoltaikmarkt in den USA um 10,6 GW. Es wird geschätzt, dass die installierte Kapazität der Photovoltaik in den USA im Jahr 2019 bei etwa 12 GW liegen wird. In den nächsten fünf Jahren wird sich die installierte Kapazität der Photovoltaik in den USA verdoppeln. Bis 2023 wird die jährliche installierte Kapazität der Vereinigten Staaten 14 GW erreichen.
     
    Europäischer Markt: Am 3. September 2018 beendete die Europäische Union ihre fünfjährige doppelte Umkehrung gegen China und hob die Mindestpreisbeschränkungsklausel (MIP) gegen China auf. Im Jahr 2017 installierte Europa 8 GW, die meisten Komponenten stammten aus Südostasien und Taiwan, und Chinas Exporte machten nur etwa 25% aus. Im Jahr 2018 betrug die installierte Gesamtkapazität Europas 11 GW, und das Nachfragewachstum war offensichtlich. Die IEA geht davon aus, dass sich die neu installierte Kapazität für neue Energie in Europa verdoppeln wird. Es wird erwartet, dass der Rückgang der Komponentenpreise durchschnittlich 3-5 GW neu installierte Kapazität pro Jahr stimulieren wird.


    Drittens nähert sich die Parität, hocheffiziente Batterien sind immer noch der Kern der Kostenreduzierung

    Nach der neuen Photovoltaikpolitik im Jahr 2018 sind sowohl die inländischen Komponentenpreise als auch die BOS-Kosten erheblich gesunken. Gegenwärtig sind die Komponenten allmählich in den Bereich von 2 Yuan / W gefallen, und die Systemkosten sind allmählich in den Bereich von 4 bis 4,5 Yuan / W gefallen. Bei Großkraftwerken mit einer bestimmten Installationskapazität kann durch den Einsatz von Hochleistungskomponenten die Anzahl der verwendeten Komponenten und entsprechend die Bau- und Installationskosten für Erdpfähle, Stützen, Gleichstromkabel, Anschlusskästen und Photovoltaikfelder gesenkt werden . Wir glauben, dass bei großen bodenmontierten Photovoltaikkraftwerken Hochleistungskomponenten von hoher Qualität Vorrang haben sollten, um die BOS-Kosten besser zu senken.

    光伏国内装机将重回正轨,国外需求增长迅速,接近平价时代

    Gegenwärtig beträgt der Durchschnittswert des chinesischen Strompreises für Wohnimmobilien, des großen Strompreises für Industrie und des Strompreises für Industrie und Gewerbe 0,52 Yuan / kWh, 0,61 Yuan / kWh bzw. 0,83 Yuan / kWh, und PV hat auf der Benutzerseite Parität erreicht. Auf der Seite der Stromerzeugung hat das inländische Leitprojekt eine aktive Rolle bei der Förderung des Projekts gespielt, und der Angebotspreis des Projekts ist der am höchsten gewichtete Indikator (35%). Insgesamt betrug der durchschnittliche Einspeisungspreis der dritten Gruppe von Läufern 0,427 Yuan / kWh, die durchschnittliche Subvention betrug 0,081 Yuan / kWh, die durchschnittliche Subventionsreduzierung betrug 0,365 Yuan KWh und die durchschnittliche Subventionsreduzierung betrug über 80%. Golmud und Delingha meldeten Mindeststrompreise von 0,31 Yuan / kWh bzw. 0,32 Yuan / kWh, die niedriger waren als die lokalen Preise für entschwefelten Kohlestrom von 0,3247 Yuan / kWh. Die Parität auf der Seite der Stromerzeugung bricht jetzt an.
     
    Unter den ersten erschwinglichen Netzprojekten in China in jüngster Zeit entfielen auf Photovoltaik-Stromerzeugungsprojekte etwa 15 GW. Derzeit konnte im UHV-unterstützenden Photovoltaikprojekt "Three North" die Parität erreicht werden.
     
    Wir glauben, dass sich der Weg zur Kostensenkung auch in Zukunft auf hocheffiziente Batterien konzentrieren wird. Die PERC-Technologie hat eine einfache Struktur und die Produktionslinie ist leicht zu transformieren. Auf der Grundlage des vorhandenen Prozesses müssen nur zwei Schritte zum Beschichten und Lasern beschrieben werden. Die technischen Schwierigkeiten sind relativ gering und die Investitionskosten für die Ausrüstung gering. Es ist die erste Wahl für einen effizienten Batteriepfad in der Branche. In diesem Stadium haben P-Batterien einen absoluten Vorteil bei PERC-Batterien, aber P-Komponenten haben einen leichten Abfall. Komponenten vom N-Typ weisen keine Lichtdämpfung auf, und die Vorteile der Effizienzstabilität liegen auf der Hand. In Zukunft werden die Marktanforderungen an die Effizienz und Stabilität von Bauteilen weiter steigen. Der N-Typ eignet sich besser zur Herstellung von Hochleistungsbatterien, was eine wichtige Entwicklungsrichtung zur Verbesserung der Batterieeffizienz darstellt. Nach Angaben des Ministeriums für Industrie und Informationstechnologie wird der Marktanteil monokristalliner N-Batterien von 3,5% im Jahr 2016 auf 30% im Jahr 2025 steigen. In den letzten Jahren wurde eine Reihe hocheffizienter kristalliner Siliziumbatterien wie Nassprozessschwarz eingesetzt Silizium (MCCE), Rückseitenpassivierung (PERC), Heteroübergangszelle (HIT), kristalline Silizium-Photovoltaikzellentechnologie (IBC) mit vollem Rückelektrodenkontakt, doppelseitige N-Typ-Technologie usw. Die Technologie entwickelt sich weiter und eröffnet den Weg für zukünftige Kosten Ermäßigungen.

    QR-Code Scan erfolgt mit Handy

    Online suchen

    搜索
    suchen

    Mit der branchenweit führenden Technologie zur Herstellung von PERC-Batterien sowie Produktions- und Lieferkapazitäten ist das Unternehmen einer der weltweit größten Anbieter von PERC-Batterien.

    Kontaktiere uns

     

    Tel : +86-0757-87363329

    E-mail : sales@aikosolar.com

    Adresse: Nr. 3, South Qili Avenue, Stadt Leping, Bezirk Sanshui, Foshan, Guangdong

    QR-Code

     Aiko

    Urheberrechte © 2020 Shanghai Aiko Solar Energy Co., Ltd. Alle Rechte vorbehalten.  粤ICP备13073420号  Powered by:300.cn

    Aiko